Olpe

Wohneinrichtung Olpe

Provinzialer spenden 2000 Euro an Lebenshilfe NRW

Olpe. Die Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen benötigt für ihren Neubau für stationäres und ambulantes Wohnen noch Pflegebadewannen für die Bewohner. Die notwendigen 2000 Euro dafür spendete der Verein "Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen". Ein Verein, gegründet von Mitarbeitern und Geschäftsstellenleitern der Provinzial Versicherung.

„Unser Verein hat sich zum Ziel gesetzt, vor allen soziale Projekte, die Bürgern in unserer Region zu Gute kommen, zu unterstützen“, erklärte Patricia Müller von der Provinzial Geschäftsstelle Rumpff & Müller in Olpe, ebenfalls Mitglied bei „Provinzialer helfen“.

Dies ist nicht das erste Projekt der Lebenshilfe, das die Provinzialer unterstützen, ergänzte Michael Eßer vom Vereinsvorstand. Für uns Provinzialer gehört es zum Selbstverständnis, uns gemeinnützig für unsere Bevölkerung zu engagieren. Wir sind froh, dass es Vereine wie die Lebenshilfe gibt, der sich vielfältig mit verschiedenen sozialen Wohnprojekten in NRW engagiert. Hier helfen wir gern."

(LP)