Über uns

Hilfen zur Erziehung

Westfälische Pflegefamilien (WPF)

Westfälische Pflegefamilien (WPF) sind eine besondere Form der Vollzeitpflege (§ 33 SGB Abs.2 VIII).Besonders entwicklungsbeeinträchtigten und /oder behinderten Kindern bieten die Westfälischen Pflegefamilien die Möglichkeit in einem familiären Rahmen zu leben. Die WPF ist in der Regel ein auf längere Zeit angelegtes Angebot für Kinder, sie bietet einen stabilen Bezugsrahmen und schafft somit geeignete Bedingungen für eine dem Wohle des Kindes entsprechende Entwicklung.

Die WPF ist ein pädagogisches Angebot, welches immer eine Einheit darstellt, bestehend aus der Pflegefamilie, dem Kind und dem / der Fachberater/in. Die Kinder benötigen in der Regel, bedingt durch Verhaltensauffälligkeiten aufgrund ihrer belasteten Biographien, einen besonderen Betreuungsbedarf. Auch schwer entwicklungsverzögerte oder von Behinderung bedrohte Kinder sollen in der WPF eine neue Lebens- und Entfaltungsperspektive finden. Die Beschäftigung mit der Lebensgeschichte des Kindes und der Kontakt zu der Herkunftsfamilie erhält dabei den Raum, der im Sinne der Bedürfnisse des einzelnen Kindes und im Sinne seines Entwicklungsstandes der angemessene ist.