Fachbereich Pflege

Über uns

Fachbereich Pflege

Willkommen im Fachbereich Pflege.
Der Fachbereich Pflege hat die Aufgabe, alle pflegerischen Themen, die stationären und Wohnangebote betreffend, zu unterstützen, weiter zu entwickeln und beratend zu begleiten.

Unsere Aufgabenfelder

Diese Aufgaben bedienen wir ganz konkret mit folgenden Instrumenten:

  • Fallarbeit, Fallbegleitung
  • Beratung der Wohnstättenleitung, Gruppen- und Teamleitungen und der Mitarbeiter im Gruppendienst hinsichtlich pflegerischer Theorie und Praxis
  • Sicherstellung und Ausführung geeigneter Maßnahmen zur Sicherung der pflegerischen Betreuung von Bewohnern
  • Konzeptionsentwicklung
  • Fortbildungen und Workshops
  • Entwicklung und Evaluation von Standards
  • Vermittlung und Begleitung externer Unterstützungsangebote
  • Begleitung und Koordination der im Fachbereich angesiedelten Arbeitsgemeinschaften und Arbeitskreisen
  • Vernetzung der unterschiedlichen Arbeitsfelder (Erwachsene, Kindheit und Jugend, ambulant, stationär)
     

Ihr Ansprechpartner für den Fachbereich Pflege:

Jürgen Stratmann
Fachbereichsleitung Pflege
Tel: 0202 70511814
Mobil: 0151 11315978
Mail: stratmann.juergen@lebenshilfe-nrw.de

Das Leitungsteam Pflege
Das Leitungsteam Pflege steht den Einrichtungen der Lebenshilfe Wohnen NRW gGmbH und dem Lebenshilfe Wohnverbund NRW gGmbH beratend und unterstützend zur Seite. Seine Mitarbeiter zeichnet neben ihren pflegerischen Qualifikationen, ihre Erfahrung mit den besonderen pflegerelevanten Bedarfen in ihrem Arbeitsfeld und der langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung aus.

Zu seinen Aufgaben gehören:

  • Bewohner- bzw. Nutzerbezogene Fallarbeit
  • Beratung und Begleitung aller pflegerelevanten Themen
  • Praktische persönliche Begleitung in krisenhaften Situationen
  • Anleitungen und Schulungen vor Ort
  • Koordination von externen Hilfen und Unterstützungsangeboten vor Ort
  • Kooperation mit Unterstützungsangeboten in den Regionen
  • Konzeptionelle Arbeit
  • Gestaltung von Fachtagen und Fortbildungen für Mitarbeitende


Philipp Zeidler
Krankenpfleger, Wundmanager
E-Mail: Zeidler.Philipp@lebenshilfe-nrw.de   
Mobil: 0178  6787024

 

Arbeitsgemeinschaften und Arbeitskreise

In unterschiedlichen Arbeitsgemeinschaften (AG) und Arbeitskreisen (AK) kommen Mitarbeitende zu bestimmten Themen zusammen. Die AG treffen sich drei bis vier Mal im Jahr. Aufgabe der Teilnehmer einer AG oder eines AK ist es, Ansprechpartner für die Einrichtungen und Dienste zu sein. In den AG und AK werden darüber hinaus Ideen und Konzepte für die Praxis erarbeitet. Bei der Begleitung der Arbeitsgemeinschaften und Arbeitskreise arbeiten die Fachbereiche Pädagogik und Pflege eng zusammen. Dies einerseits durch eine regelmäßige Mitarbeit. Andererseits durch Unterstützung bei Bedarf.

Arbeitsgemeinschaft Palliativ
Die AG setzt sich aus Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aller Einrichtungen und Dienste mit unterschiedlichen Professionen zusammen. Die AG „Palliativ“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Mitarbeitende in den Einrichtungen und Diensten zu den Themen Sterben, Tod und Trauer zu unterstützen. Die Arbeit der AG bezieht sich auf die Beratung vor Ort, die Eröffnung und Pflege von Netzwerken sowie auf die trägerweite konzeptionelle Weiterentwicklung. Im Rahmen dieser Arbeit ist beispielsweise eine Trauerkiste mit Materialien und Literatur entstanden, die sich Teams für ihre Arbeit vor Ort ausleihen können.

Arbeitskreis Pflege
Im Arbeitskreis sind alle beratenden Pflegefachkräfte der Einrichtungn vernetzt. Der Arbeitskreis trifft sich zwei bis drei Mal im Jahr und erarbeitet die pflegerelevanten Themen für die Praxis.