Kinder- und Familienbüro Konfetti

Kinder- und Familienbüro Konfetti

Die Lebenshilfe Wohnen NRW gGmbH engagiert sich unter dem Motto „Teilhabe statt Ausgrenzung“ für die gesellschaftliche Anerkennung, Integration und ein möglichst selbstständiges Leben von Menschen mit geistiger Behinderung. Ziel ist die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen an einer Gesellschaft, die in der Vielfalt ihren Reichtum sieht. Das Kinder- und Familienbüro „Konfetti“ wird als eigenständiger Fachbereich des Lebenshilfe Centers Olpe geführt und versteht sich als Anlaufstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen. Wir begleiten, beraten und unterstützen bei sämtlichen Fragen und Anliegen rund um die Themen Kindheit, Jugend, Eltern- und Partnerschaft.

Das Kinder- und Familienbüro arbeitet als Schnittstelle zur Verwaltung und Öffentlichkeit, um Träger und Institutionen mit Fachpersonen aus verschiedenen Bereichen mit ihren unterschiedlichen Kompetenzen zusammenzubringen, so dass flächendeckende und bedarfsgerechte Angebote und Maßnahmen geschaffen werden, die Eltern in ihrer Alltags-, Sozial- und Erziehungskompetenz unterstützen. Durch gezielte Beratung zur Verknüpfung finanzieller Leistungen mit individueller, psychosozialer Begleitung und infrastruktureller Unterstützung sollen bereits werdende Eltern zu einem frühen Zeitpunkt Informationen und Zugang zu Beratungs- und Hilfsangeboten erhalten.

Das Kinder- und Familienbüro setzt sich zudem, neben der Vernetzung, für die Schaffung und Erhaltung von kinderfreundlichen Lebensräumen in Stadt und Region ein, wobei die Kinderrechte handlungsleitend sind. Es fördert und fordert die aktive Beteiligung von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung in ihren Sozial- und Lebensräumen. Das Kinder- und Familienbüro wirkt darauf hin, gemeinsam mit den Bündnispartnern positive Lebens- und Entwicklungsbedingungen für alle Kinder und Jugendlichen in der Region zu erarbeiten und diese an wichtigen Entscheidungen zu beteiligen.

Auswahl bisheriger Projekte

  • Inklusives Schulprojekt im September 2019 mit den 7. Klassen des St. Laurentius Gymnasiums Olpe
  • Kleine Aktion zum „Tag der Kinderrechte“ zum 30-Jährigen Bestehen der Kinderrechte am 20. November 2019
  • Gemeinsames Plätzchen backen in der Weihnachtszeit
  • Organisation des Kinderrechtetages 2019 der Lebenshilfe NRW
  • Kinderrechte-Materialkoffer als Projektvorschlag für Kindergärten, der bei Interesse kostenlos auszuleihen ist
  • Projekt für eine Unterrichtseinheit zum Thema Kinderrechte für Grundschulen, gerne nimmt das Kinderbüro hierzu Anfragen entgegen
  • Planung zu Präventionsveranstaltungen zum Thema „Kinder stärken / Mut machen“ an Grundschulen, gemeinsam mit der Frauenberatungsstelle „Frauen helfen Frauen“ in Olpe
  • Erarbeitung einer Arbeitshilfe zur Prävention und zum Schutz von Kindern und Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf vor sexueller Gewalt, zur Anwendung in Förderschulen
  • Kooperationspartner der Stiftung Kinderzukunft bei der „Weihnachtspäckchenaktion für Kinder in Not“ seit 2019
  • Entwicklung der Eltern- und Babybegleitung
  • Erstellung und Veröffentlichung eines Elternbegleitbuches für den Kreis und die Stadt Olpe (derzeit in Arbeit)

 

Sie erreichen das Kinderbüro Konfetti telefonisch unter 02761 / 9423151 oder per Email an kinderbuero.konfetti@lebenhilfe-nrw.de